[RP] In der Kapelle zu Eltville

Nach unten

[RP] In der Kapelle zu Eltville

Beitrag  Adala am Fr 22 Okt 2010 - 19:59

Am Tor hat sich Ada einstweilen vorbeigeschlichen, bevor sie beim Pförtner vorstellig wird und ihr Anliegen vorträgt, möchte die junge Mainzerin dem HERRN ihre Aufwartung darbringen. Langsamen Schrittes betritt sie das kleine Gebetshaus, einige Bankreihen stehen hier unmitten der schönen Architektur, über allem erstreckt sich das Joch mit seinen fabelhaften Bögen aus schlichtem Stein. Trotz der Schlichtheit wirkt die kleine Kapelle anheimelnd, gar friedlich und hübsch. Eine treue Seele hat für frischen Blumenschmuck gesorgt, der kleine Altar ist von einem blütenweißen Tuch bedeckt. Sogar eine kleine Kerze brennt und verbreitet durch die tänzelnde Flamme Wohlbehagen und Geborgenheit.
In der ersten Bankreihe lässt sich Adala nieder, nieder auf die Knie, bringt dem HERRN, dem ALLMÄCHTIGEN, ihren Dank, ihre Wünsche und Bitten dar, aber auch ihre Sorgen. Wieviel Zeit so wohl vergeht? Schwer ist's zu sagen. Die Bischöfin erhebt sich erst nach einer guten Weile wieder. Die Bangigkeit im Herzen weg geblasen. Wie immer findet sie Ruhe und Trost im Gebet. Gestärkt geht sie ihrer Wege. Dieses Mal wird sie am Tor nicht vorbeigehen.

Adala

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 21.10.10

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten